Reiten lernen mit Herz und Verstand

In einer freundlichen, warmen und entspannten Umgebung, können kleine und große Reitschüler bei uns in die Welt der Pferde eintauchen und für einen kurzen Moment dem hektischen Alltag entfliehen.

In liebevoller Zusammenarbeit mit unseren gut ausgebildeten Schulpferden, bieten wir Ihnen Longenunterricht, Gruppenstunden, Einzelunterricht, Theorie sowie spezielle Reitweisen nach dem Vorbild der akademischen oder klassischen Reitweise.

Egal ob Anfänger, oder bereits Fortgeschritten, unabhängig jeden Alters – wir holen jeden Reitschüler dort ab, wo er gerade steht.

Reitanfänger lernen durch die Sitzschulung an der Longe, die Bewegungen des Pferdes, in allen 3 Gangarten locker, entspannt und ausbalanciert zu sitzen. Denn ein guter Sitz des Reiters ist die Basis aller Reitweisen.

Der fortgeschrittene Reiter lernt, durch verschiedene Übungen, sein Pferd selbständig zu führen bzw. zu lenken. Großen Wert legen wir hierbei auf eine pferdeschonende, feine Hilfengebung, vorrangig in Gewichts-, und Schenkelhilfen.

Da uns das Wohl unserer Schulpferde sehr am Herzen liegt, achten und vermitteln wir einen besonders sorgsamen Umgang mit dem Lebewesen Pferd.
Durch den ganztägigen Auslauf in unseren großen Laufställen und dem regelmäßigen Koppelgang lernen sie auf absolut entspannten und ausgeglichenen Schulpferden.
Jedes der Pferde hat eine eigene passende, qualitativ hochwertige Ausrüstung. Dazu zählen sowohl Trense und Sattel, als auch individuelle Decken und ein eigenes Putzzeug.

Die Liebe zum Pferd ist die Basis unserer Arbeit. Sie ist eine harmonische, tiefe Freundschaft zwischen Mensch und Pferd. Diese Basis erwächst nur durch Achtung, Vertrauen, Verständnis und Verständigung.